Ahnenlied (Demo) (C) 2016, 2017, 2019
zur Übersicht
Get the Flash Player to see this player.
Melodie, Instrumente, Arrangement: Ragin; Text: Eira; Gesang: Eira, Ragin
4:28

Ihr Ahnen, hört nun unser Lied.
Wir ehren euch, was auch geschieht.
Vergessenheit soll euch nicht quäl'n,
denn eure Geschichten woll'n wir heute erzähl'n.

Wir singen euch Lieder,
heben das Horn.
Wir blicken zurück und sehen nach vorn.
Wir opfern und ehren,
laden euch ein,
ihr werdet hier niemals vergessen sein.

Tiurik, treuer Zius hier,
an Mut und Ehre denken wir.
Ideenschmied für den Verein.
Musstest du so früh gegangen sein?

Wir singen euch Lieder,
heben das Horn.
Wir blicken zurück und sehen nach vorn.
Wir opfern und ehren,
laden euch ein,
ihr werdet hier niemals vergessen sein.

Tom, griesgräm`ger Kauz mit Herz,
treuer Freund, ertrugst den Schmerz.
Bester Koch hier weit und breit,
endlich aus dem tristen Leben befreit.

Wir singen euch Lieder,
heben das Horn.
Wir blicken zurück und sehen nach vorn.
Wir opfern und ehren,
laden euch ein,
ihr werdet hier niemals vergessen sein.

Krischan, Künstler, Ruhepol.
Viel Arbeit zu des Ringes Wohl.
Asawiki, Logo neu,
Herdwart, Shirtkunst, kritisch ohne Reu'.

Bullitüftler, einfallsreich,
Diskussionen nie zu weich.
Engagiert in Schrift und Wort,
Vorbild, viel zu früh schon musstest du fort.

Wir singen euch Lieder,
heben das Horn.
Wir blicken zurück und sehen nach vorn.
Wir opfern und ehren,
laden euch ein,
ihr werdet hier niemals vergessen sein.


Burkhard, traditionsbewusst,
Visionär voll Freud´ und Lust.
Pferdeschädel für das Tor,
bei Wind und Wetter durch das Teufelsmoor.

Wir singen euch Lieder,
heben das Horn.
Wir blicken zurück und sehen nach vorn.
Wir opfern und ehren,
laden euch ein,
ihr werdet hier niemals vergessen sein.

Ihr werdet hier niemals vergessen sein.