Skål! (Demo) (C) 2011                                      Zum direkten Abspielen auf das Bild klicken!
zur Übersicht
Get the Flash Player to see this player.
Melodie, Instrumente, Arrangement: Ragin; Text: Eira; Gesang: Eira, Ragins ;)5:40

Alles durchgeweicht und die Füße nass,
Wild und Vieh sind so mager.
Fleisch wird knapp also trinken wir,
haben flüssig Brot noch im Lager.

Draußen Hagelkorn,
drinnen wärmt der Met,
so lasst uns fröhlich sein.
Draußen Hagelkorn,
innen wärmt der Met,
So lasst uns trinken den Wein.

Eitel Sonnenschein und das Korn steht gut,
es ist warm, die Kinder baden.
Großes Sommerfest, voller Überfluss,
wollen wir am Met uns laben.

Draußen Abendrot,
drinnen kühler Met,
so lasst uns fröhlich sein.
Draußen Abendrot,
innen kühler Met,
so lasst uns trinken den Wein.

Sind die Beeren reif, weht der Wind schon kühl.
Gänse ziehn mit Störchen und Reihern.
Gute Jagd und die Speicher voll,
wir haben Grund zum Feiern!

Draußen bläst der Wind,
drinnen wärmt der Met,
so lasst uns fröhlich sein.
Draußen bläst der Wind,
innen wärmt der Met,
so lasst uns trinken den Wein.

Kalter Winterwind und das Land ist weiß,
kurze Tage, lange Nächte.
Große Stille herrscht und nicht viel zu tun,
drum trinkt auf höhere Mächte.

Draußen fällt der Schnee,
drinnen wärmt der Met,
so lasst uns fröhlich sein.
Draußen fällt der Schnee,
innen wärmt der Met,
so lasst uns trinken den Wein.

Skål!


Dekoration zur Verfügung gestellt und die Flasche Met gespendet :) von