Das Gräberfeld BotÃ¥sen bei Kumla (Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)
RAÄ-Nummern: Hackvad 19:1 Hackvad 19:2 (Schwedisch)



Koordinaten: 59°05'50.00" N, 14°54'20.04" O (Google Maps öffnet sich in einem neuen Fenster)


Auf diesem Gräberfeld aus der Bronzezeit befinden sich ein Steinhügelgrab sowie ein Domarring. Das Steinhügelgrab ist ca. 3000 Jahre alt und somit das älteste Grab von BotÃ¥sen. Es misst 20 m im Durchmesser und ist etwa 1,5 m hoch. Der aus neun Steinen bestehende und leicht ovale Domarring hat einen Durchmesser von 14 x 12 Metern und ist jünger als das Steinhügelgrab.

Das Gräberfeld liegt etwas abseits größerer Hauptstraßen an einer gut ausgebauten Sandpiste.
Man verlässt die E20 an der Abfahrt Viby und folgt der Straße ca. 4 Kilometer, durchquert Viby und fährt weiter in Richtung Hackvad.
Nach 5 Kilometern erreicht man dann das Gräberfeld, das sich rechts der Straße befindet.












Während der "Begehung" des Gräberfeldes wurden wir ununterbrochen von einer Herde Färsen im Galopp umkreist, die uns dann lautstark und vermeintlich ungehört seitlich des Gräberfeldes im Wald überholten...



um uns dann anschließend gaanz unauffällig aus dem Hinterhalt zu beobachten... ;)

Fotos: R. Möws 07/2011