Der Runenstein von Stenkvista bei Esklistuna  (Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)
RAÄ-Nummer: Stenkvista 1:1 (Schwedisch)



Koordinaten: 59°18'51.98" N, 16°31'57.51" O (Google Maps öffnet sich in einem neuen Fenster)


Der Runenstein von Stenkvista ist einer der wenigen Runensteine Skandinaviens, auf denen ein Thorshammer dargestellt wird. Dies ist vermutlich eine heidnische Reaktion auf die Verwendung von christlichen Kreuzen auf anderen Runensteinen.

Der Stein ist 2,20 m hoch und besteht aus rötlichem Granit. Eingeordnet wird er als Schlangenbandstein. Bei dieser Art von Runensteinen befindet sich der meiste Text in dem gewundenen Körper einer Schlange.

Die Inschrift in Altnordisch lautet:

Helgi ok Freygeirr ok Þorgautr reistu merki sírún/sírýn at Þjóðmund, fôður sinn.

Übersetzung:

Helgi und Freygeirr und Þorgautr errichteten diesen Stein zum Andenken an Þjóðmundr ihren Vater.

Der Stein befindet sich an der Straße 53 zwischen Eskilstuna und Malmköping, direkt vor der Kirche von Stenkvista.




Foto: R. Möws 07/2016



Foto: Erik Brate 1916. Quelle: Wikipedia