Der Runenstein Karlevi (Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)
RAÄ-Nummer: Vickleby 10:1 (Schwedisch)



Koordinaten: 56°36'27.13" N, 16°26'23.34" O (Google Maps öffnet sich in einem neuen Fenster)


Der Karlevistein (Schwedisch: Karlevistenen) ist einer der interessantesten Runensteine Schwedens. Er enthält ein Gedicht im Dróttkvætt - Versmaß. Das Gedicht ist das einzige dieser Art, das noch im Original erhalten ist. Es ist ein Ruhmesgedicht und Nachruf auf einen gefallenen Wikinger-Häuptling namens Sibbe. Im Gedicht wird er mit Odin, dem höchsten Gott, verglichen. Errichtet wurde der Stein ca. 1000 n.u.Z.

Der Stein selbst stammt nicht von der Insel, sondern vom gegenüber liegenden Festland. Er besteht aus einer Gesteinsart, die nur dort anzutreffen ist.

Weiterführende Informationen, u.A. über den Text gibt es bei Wikipedia.

Von Stora Frö aus folgt man der nach Norden führende, parallel zur Küste verlaufenden Straße. Nach ca. 4 Kilometern zweigt links eine Straße ab, der man folgt. Hier befindet sich auch ein Hinweisschild auf den Runenstein. Nach 600 Metern erreicht man dann einen Parkplatz, auf dem sich auch eine Informationstafel befindet. Von dort aus führt dann ein kleiner Weg zu dem etwa 100 Meter entferntem Stein.









Fotos: R. Möws 08/2009