Das Gräberfeld Opstad bei Sarpsborg  (Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)
Riksantikvarennummer: 80635 (Norwegisch)



Koordinaten: 59°17'34.27" N, 11°07'38.21" O (Google Maps öffnet sich in einem neuen Fenster)


Dieses Gräberfeld wurde in der Bronze- und Eisenzeit genutzt. Es ist eines der größten Felder in Østfold mit ca. 130 Rundhügeln, 10 Langhügeln, einem dreieckigen Hügel, drei Steinkreisen und 8 Bautasteinen.
In den Jahren 1898-1901 und 1975/1976 wurden archäologische Ausgrabungen durchgeführt.
Mehrere alte Hohlwege durchqueren dieses Gräberfeld. Viele Grabstätten liegen da, wo alte Straßen die Bergkuppen kreuzen. Was war zuerst da, die Straße oder das Gräberfeld?

Dieses Gräberfeld befindet sich beidseitig des Opstadveiens, der Straße zwischen GrÃ¥lum und GreÃ¥ker






Dieser Steinkreis wurde 1899 ausgegraben. Unter dem Rasen in der Mitte des Kreises wurde zusammen mit Holzkohle und verbrannten Knochen ein Spinnrad aus gebranntem Ton gefunden.
Auf einer Seite befand sich eine 15cm hohe Keramikurne.
Es ist möglich, dass zwei Menschen hier ihre letzte Ruhe gefunden haben. Erst eine Frau und dann später vielleicht jemand von Ihren Verwandten.









Curious, hungry... ;)


Fotos: R. Möws 08/2013