Das Gräberfeld GÃ¥lrum bei Ljugarn (Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)
RAÄ-Nummer: Alskog 9:1 (Schwedisch)



Koordinaten: 57°19'46.56" N, 18°39'21.15" O (Google Maps öffnet sich in einem neuen Fenster)


Auf diesem Gräberfeld befinden sich über 100 Anlagen. Den Großteil machen runde Steinsetzungen aus. Weiterhin gibt es noch 7 Schiffssetzungen und eine große Röse. Hier befindet sich auch ein aus Alskog umgesetzter Bildstein. Das Gräberfeld wird durch eine Straße geteilt. Die Röse (Digerrojr) mit einer Höhe von 4 Metern und einem Durchmesser von 30 Metern befindet sich mit weiteren 20 Anlagen auf der anderen Straßenseite.
Genutzt wurde das Gräberfeld während der Bronze- und der Eisenzeit.

Von der Straße 144, ca. 2 Kilometer westlich von Ljugarn, zweigt eine nach Süden führende Straße in Richtung Lau ab. Dieser folgt man und erreicht nach 1,5 Kilometern das Gräberfeld, bei dem sich auch ein Parkplatz befindet.






Der Bildstein.















Die Röse Digerrojr.


Fotos: R. Möws 08/2012