Ã…ttagÃ¥rdens Ganggrab in Falköping (Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)
RAÄ-Nummer: Falköping 4:1 (Schwedisch)



Koordinaten: 58°10'03.34" N, 13°34'36.87" O (Google Maps öffnet sich in einem neuen Fenster)




Foto: Wikimedia commons

Dieses Ganggrab wurde ebenfalls im Jahr 1868 durch Hildebrand untersucht. Neben Bernsteinperlen und Knochen wurden auch einige Keramikreste aus einer späterern Phase der Steinzeit gefunden.
Wie bei allen Ganggräbern Falbygdens ist es Ost/West orientiert, wobei der Eingang sich im Osten befindet.

Es befindet sich 250 Meter südlich von Grab Falköping 3:1, welches auf der vorhergehenden Seite beschrieben wird.














Der Blick von Osten.






Fotos: R. Möws 08/2012