Das Großsteingrab Neu Gaarz 2 bei Rerik (Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)
Sprockhoff-Nummer: 326



Koordinaten: 54°07'13.41" N, 11°38'40.38" O (Google Maps öffnet sich in einem neuen Fenster)



Bei diesem Grab handelt es sich um einen Dolmen mit Gang. Der ungewöhnlich lange und gewinkelte Gang stellt eine Besonderheit da. Er bestand aus vier Seiten- und zwei Decksteinen und war 2 Meter lang, ca. 0,8 Meter breit und ebenso hoch. Die beiden Decksteine liegen abgewälzt neben dem Gang. Auch die eigentliche Grabkammer ist mit 2,80 Metern Länge, 1,50 Metern Breite und 1,25 Metern Höhe außergewöhnlich hoch. Auf dem Deckstein der Kammer und einem Tragstein sind Schälchen eingearbeitet.
Ursprünglich waren Kammer und Gang vollständig mit einem Erdhügel bedeckt.
Bei der archäologischen Untersuchung im Jahre 1967 wurde unter anderem ein Flachbeil gefunden.

Das Grab liegt gut sichtbar auf einem Feld an der Straße von Rerik nach Meschendorf, etwa 1,2 Kilometer hinter Rerik.











Vielen Dank an Jürgen Krator, für das zur Verfügung stellen der folgenden beiden Luftaufnahmen.







Fotos: R. Möws 02/2008 und 02/2009, Jürgen Krator, 06/2016